Rolltore

Rolltore bestehen aus vielen Lamellen meist ca. 55mm oder 75mm breit / Lamelle und werden über Rohrmotore oder Getriebemotore angetrieben. Ausnahme sind Deckenlauftore, diese werden über Schleppmotoren gezogen und die Lamellen nicht gewickelt, sondern der Decke antlang nach Innen gezogen.
Rolltore und Deckenlauftore sind meist Ersatz, wenn ein Deckensektionaltor wegen Platzmangel nicht mehr angebaut werden kann.

Rolltor

Rolltor Aussen montiert, da Innen kein Platz wegen dem Gefälle des Daches bestand.

Sonderform - Deckenlauftor

Bei engsten Sturzverhältnissen und kleinen Toren optimal.